Grenzen überwinden in der klinischen Neuropsychologie – Was verbindet / trennt unsere drei Länder? 

20. bis  22. Oktober 2016 im Congress Centrum Würzburg (Deutschland)

Programm



Tagungsübersicht

Das Programm ist vorläufig und wird fortlaufend auf dieser Seite aktualisiert.

Tagesnavigation: Donnerstag - Freitag - Samstag   -   Übersicht der Symposien-Beiträge

Donnerstag

08:30 22:00
09:00 GNP
Vorstandssitzung
Panorama 10
09:00
09:30 09:30
10:00 10:00
10:30 GNP AK: Ambulante Neuro­psychologie
(P 11)
10:30
11:00 GNP AK: Aufmerksam­keit und Gedächtnis
(R 6)
GNP: Weiter­bildungs­konferenz
(P 13)
11:00
11:30 11:30
12:00 12:00
12:30 GNP AK: Neuro­psychologen in Weiter­bildung
(P 13)
12:30
13:00 GNP: Wissenschaft­licher Beirat
(P 10)
GNP: Länder­vertretung
(P 11)
GNP AK: Neuro­psyschologie in Institutionen
(R 7)
13:00
13:30 GNP AK: Neuro­psychologie in der Psychiatrie
(P 12)
GNP AK: Fahr­eignung
(R 9)
13:30
14:00 14:00
14:30 14:30
15:00 15:00
15:30 GNP
Mitglieder­versammlung
15:30
16:00 16:00
16:30 16:30
17:00 17:00
17:30 17:30
18:00 Kaffee Tee 18:00
18:30 18:30
19:00 Vortrag: Prof. Anke Menzel-Begemann (D-Münster):
Aktivitätenorientiert vorbereiten auf das, was Beteiligte nach der medizinischen Reha erwartet
19:00
19:30 19:30
20:00 Get-together-Abend und Eröffnung der Industrieausstellung mit der Mosaik-Band (www.mosaik.mfwsds.de) 20:00
20:30 20:30
21:00 21:00
21:30 21:30
22:00 22:00
Do. 20.10.2016 - 20:00 bis 22:00 Uhr:
Get-together-Abend und Eröffnung der Industrieausstellung mit der Mosaik-Band (www.mosaik.mfwsds.de)
Congress Centrum Würzburg, Franconia Saal (Hauptsaal)
Do. 20.10.2016 - 09:00 bis 10:30 Uhr:
GNP Vorstandssitzung
Congress Centrum Würzburg: Panorama 10
Do. 20.10.2016 - 15:30 bis 18:00 Uhr:
GNP Mitglieder­versammlung
Congress Centrum Würzburg, Franconia Saal (Hauptsaal)
Do. 20.10.2016 - 19:00 bis 20:00 Uhr:
Vortrag: Prof. Anke Menzel-Begemann (D-Münster):
Aktivitätenorientiert vorbereiten auf das, was Beteiligte nach der medizinischen Reha erwartet
Congress Centrum Würzburg, Foyer
Do. 20.10.2016 - 10:30 bis 12:00 Uhr:
GNP AK: Ambulante Neuropsychologie
Congress Centrum Würzburg: Panorama 11
Do. 20.10.2016 - 10:30 bis 12:00 Uhr:
GNPÖ AK: Entwicklungsneuropsychologie Kinder und Jugend in Zusammenarbeit mit Schweiz und Deutschland
Congress Centrum Würzburg: Raum 5
Do. 20.10.2016 - 11:00 bis 14:00 Uhr:
GNP AK: Aufmerksamkeit und Gedächtnis
Congress Centrum Würzburg: Raum 6
Do. 20.10.2016 - 12:30 bis 15:00 Uhr:
GNP AK: Neuropsychologen in Weiterbildung
Congress Centrum Würzburg: Panorama 13
Do. 20.10.2016 - 12:15 bis 14:15 Uhr:
GNPÖ AK: Gerontoneuropsychologie
Congress Centrum Würzburg: Raum 5
Do. 20.10.2016 - 13:00 bis 15:00 Uhr:
GNP: Wissenschaftlicher Beirat
Congress Centrum Würzburg: Panorama 10
Do. 20.10.2016 - 13:00 bis 15:00 Uhr:
GNP: Ländervertretung
Congress Centrum Würzburg: Panorama 11
Do. 20.10.2016 - 13:00 bis 15:30 Uhr:
GNP AK: Neuropsyschologie in Institutionen
Congress Centrum Würzburg: Raum 7
Do. 20.10.2016 - 13:30 bis 15:30 Uhr:
GNP AK: Neuropsychologie in der Psychiatrie
Congress Centrum Würzburg: Panorama 12
Do. 20.10.2016 - 13:30 bis 15:30 Uhr:
GNP AK: Fahreignung
Congress Centrum Würzburg: Raum 9
Do. 20.10.2016 - 14:30 bis 17:00 Uhr:
GNPÖ AK: Neuropsychologie bei psychischen Störungen
Congress Centrum Würzburg: Raum 5
Do. 20.10.2016 - 11:00 bis 12:30 Uhr:
GNP: Weiterbildungskonferenz
Congress Centrum Würzburg: Panorama 13
Erklärung der verschiedenen Farben: Franconia Saal (Hauptsaal) Zusatzräume Foyer außer Haus

Tagesnavigation: Donnerstag - Freitag - Samstag   -   Übersicht der Symposien-Beiträge

Freitag

08:30 Symposium 01:
Belastbarkeit
(Franconia)
Symposium 02:
Grenzen der NP
(P 11)
Symposium 03:
Datablitz-Session
(P 12)
08:30
09:00 09:00
09:30 09:30
10:00 Kaffee Tee 10:00
10:30 Eröffnung und Grußworte mit den "FLAT CAT Jazz Project" 10:30
11:00 Festvortrag: Prof. George Prigatano (USA-Phoenix):
The Psychological Care of Persons ...
11:00
11:30 11:30
12:00 Mittagspause + Posterspaziergang Pressekonferenz
mit J. Gabel
(R 6)
12:00
12:30 12:30
13:00 Symposium 04:
Ausbildung KNP
(Franconia)
Symposium 05:
Frühreha
(P 11)
Symposium 06:
Teilhabe
(P 12)
13:00
13:30 13:30
14:00 Exkursion mit Prof. Stock Exkursion mit G. Prigatano 14:00
14:30 Kaffee Tee 14:30
15:00 Symposium 07:
Fahreignung
(Franconia)
Symposium 08:
PC-gestütztes Training
(P 11)
Symposium 09:
Demenz
(P 12)
15:00
15:30 15:30
16:00 16:00
16:30 Kaffee Tee Exkursion mit Prof. Stock 16:30
17:00 Vortrag: Mag. Dr. Werner Sattler (A-Wien):
Von der versteckten zur weithin sichtbaren Neuropsychologie in Österreich
17:00
17:30 17:30
18:00 Preisverleihungen (Poster-, Giselher-Guttmann-, GNP-Förderpreis) 18:00
18:30 18:30
19:00 19:00
19:30 19:30
20:00 Gesellschaftsabend im Hofbräu mit DJ PSEIKO
Höchberger Straße 28
97082 Würzburg
Telefon: +49 931 4109-0
www.wuerzburger-hofbraeu.de
20:00
20:30 20:30
21:00 21:00
21:30 21:30
22:00 22:00
22:30 22:30
23:00 23:00
23:30 23:30
Festvortrag: Prof. George Prigatano (USA-Phoenix):
The Psychological Care of Persons with a Brain Disorder and the Future of Clinical Neuropsychology
11:00 - 12:00 Uhr
Exkursion mit Prof. Armin Stock im Adolf-Würth-Zentrum für Geschichte der Psychologie in Würzburg (Gruppe 1)
14:00 - 15:30 Uhr
Exkursion mit Prof. Armin Stock im Adolf-Würth-Zentrum für Geschichte der Psychologie in Würzburg (Gruppe 2)
16:30 - 18:00 Uhr
Exkursion mit Prof. George Prigatano in das Alzheimer Museum in Marktbreit
14:00 - 18:00 Uhr

Symposium 01: Reduzierte Belastbarkeit

(Vorsitzende: Frau Dipl.-Psych. Cornelia Wenz, D-München)

Franconia Saal (Hauptsaal), 8:30-10:00 Uhr

  1. Neuropsychologische Diagnostik von Fatigue
    Plohmann, Andrea M.
  2. Reduzierte Belastbarkeit: Prognose- und Schnittstellenprobleme - Therapie
    Jürgensmeyer, Susanne; Wenz, Conny; Schellhorn, Anne
  3. Therapieeffekte bei reduzierter Belastbarkeit im ambulanten Setting
    Wenz, Conny; Jürgensmeyer, Susanne; Schellhorn, Anne
  4. Treating fatigue following stroke: A Preliminary Study
    Hofer, Helene; Grosse Holtforth, Martin; Frischknecht, Eveline; Lüthy Stalder, Franziska; Znoj, Hansjörg; Müri, René M.
  5. Fatigue bei Multipler Sklerose - Diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen in der neurologischen Akutklinik
    v. Schlippenbach, Carolin; Schimana, Rainer; Rau, Steffen

Symposium 02: Klinische Neuropsychologie: Grenzen, Reflexionen, Perspektiven

(Vorsitzende: Herr Dr. Franz Dick, D-Frankfurt am Main; Herr Dr. Wolfgang Kringler, D-Bietigheim-Bissingen)

P 11 (Panoramaebene), 8:30-10:00 Uhr

  1. Schnee von gestern oder Neuropsychologie von morgen?
    Frisch, Stefan
  2. Plädoyer für mehr Psychologie in der Neuropsychologie
    Dick, Franz
  3. Das Handwerk der Heilkunst - Zwischen Dynamik und Determinismus
    von Wedel-Parlow, Friedrich-Karl
  4. Neuropsychologische Therapie in der Zukunft: welche Hausaufgaben stehen an?
    Kringler, Wolfgang

Symposium 03: Datablitz-Session

(Vorsitzende: Dr. Andreas Blessing, CH-Kreuzlingen; Dr. Fatma Sürer, D-München)

P 12 (Panoramaebene), 8:30-10:00 Uhr

  1. Auch wenn ich es nicht sehe, weiß ich doch, dass es da ist
    Lück, Martina; Kotchoubey, Boris; Herkenrath, Ansgar; Müller, Thilo
  2. Kognitive Beeinträchtigungen beim klinisch isolierten Syndrom
    Tesar-Pelz, Natascha; Pachner, K.; Franta, C.; Gittenberger, M.; Gradl, C.; Oberndorfer, S.
  3. ADHS ist ein Risikofaktor für die kognitive Entwicklung bei Kindern mit NF1
    Heimgärtner, Magdalena; Granström, Sofia; Mautner, Victor-Felix; Lidzba, Karen
  4. EEG-Neurofeedback für Erwachsene mit Binge-Eating-Störung
    Blume, Marie; Schmidt, Ricarda; Pott, Christina; Schmidt, Jennifer; Hilbert, Anja
  5. Umgang mit Fahreignungsempfehlungen nach Schlaganfall
    Müller, Claudia; Burrack, Anna Katharina; Clewing, Carsten
  6. Aufmerksamkeitsleistungen in der NAB bei aktiven vs nicht-aktiven Autofahrern
    Bornschlegl, Mona; Fischer, Rico; Petermann, Franz
  7. Fahreignungsabklärung: Möglichkeiten und Grenzen der Fahrsimulation
    Keller, Martin; Reuter, Bernhard
  8. Entscheidungsgrundlagen für ein neuropsychologisches Fahrtraining nach Schlaganfall - Ein motorisiertes Fahrzeug nach Schlaganfall lenken (d4751 nach ICF)
    List, Claudia; Bliem, Harald

Symposium 04: Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Klinischen Neuropsychologie in den drei Ländern

(Vorsitzende: Herr Dipl.-Psych. Dipl.-Inf.-Wiss. Joachim Kohler, CH-Kreuzlingen; Herr Prof. Dr. Wilhelm Strubreither, A-Bad Häring; Frau Dipl.-Psych. Sabine Unverhau, D-Düsseldorf)

Franconia Saal (Hauptsaal), 13:00-14:30 Uhr

  1. Klinischer Neuropsychologe in Deutschland - Weiterbildung nach GNP-Curriculum
    Hasting, Anna S.; Engel, Annerose; Müller, Eva-Maria
  2. Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Klinischen Neuropsychologie: Zur Situation in Österreich
    Strubreither, Wilhelm
  3. Die Akkreditierung der Neuropsychologie zum eidgenössisch anerkannten Fachtitel
    Steiger-Baechler, Gregor
  4. Zertifikat Klinische Neuropsychologie – keine Zukunft ohne Gegenwart
    Unverhau, Sabine

Symposium 05: Frühreha: Grenzen des Bewusstseins erweitern

(Vorsitzende: Frau Dipl.-Psych. Martina Lück, D-Bad Heilbrunn)

P 11 (Panoramaebene), 13:00-14:30 Uhr

  • Grenzen des Bewusstseins erweitern (Symposium) - Symposium mit vier ReferentInnen
    Lück, Martina
  1. Nicht-verbales Bewusstsein als klinische Herausforderung
    Kotchoubey, Boris
  2. Musikalische Brücken über Bewusstseinsgrenzen
    Herkenrath, Ansgar
  3. Niemand lebt in einer eigenen Welt – Kommunikation und Beziehung bei Bewusstseinsstörungen
    Müller, Thilo
  4. Neuropsychologie in der Behandlung von Bewusstseinsstörungen
    Maurer-Karattup, Petra

Symposium 06: Teilhabeorientiertes Arbeiten in der Neuro-Rehabilitation

(Vorsitzende: Frau M.Sc. Psych. Ellen von Schenk zu Schweinsberg, D-Jena; Frau Prof. Dr. Claudia Wendel, D-Berlin) )

P 12 (Panoramaebene), 13:00-14:30 Uhr

  • Teilhabeorientiertes Arbeiten in der Neuro-Rehabilitation (Symposium)
    Wendel, Claudia; von Schenk, Ellen
  1. Teilhabeevaluation unter besonderer Berücksichtigung von Kontextfaktoren in der wohnortnahen ambulanten Neurorehabilitation in Deutschland und Österreich
    Pöppl, Dominik; Marheineke, Judit; Reuther, Paul; Deck, Ruth
  2. Wirkfaktoren der neuropsychologischen Rehabilitation aus Rehabilitandensicht - Katamnese-Ergebnisse zum langfristigen Verlauf und zur Teilhabe
    Kühne, Wolfgang; Matrisch, Helge; Frommelt, Peter
  3. Psychotherapie nach erworbenen Hirnschädigungen: Ein pragmatischer RCT - Kombination verhaltenstherapeutischer und neuropsychologischer Behandlungsmethoden
    Exner, Cornelia; Doering, Bettina; Conrad, Nico; Künemund, Anna; Zwick, Sarah; Kühl, Kerstin; Rief, Winfried
  4. Teilhabe im Langzeitverlauf nach Schlaganfall
    von Schenk, Ellen; Minol, Leonie; Schiffner, Judith; Wendel, Claudia
  5. Langzeitverlauf nach Schlaganfall: Psychisches Befinden, Resilienz & Teilhabe
    Wendel, Claudia; Koschinowski, Julie; Pietsch, Mirjam; Stephan, Lisa; von Schenk, Ellen

Symposium 07: Neuropsychologie der Fahreignung / Fahrsicherheit in den drei Ländern

(Vorsitzende: Herr Dr. Alexander Brunnauer, D-Wasserburg; Herr Dipl.-Psych. Dipl.-Inf.-Wiss. Joachim Kohler, CH-Kreuzlingen; Frau Dr. Claudia List, A-Grimmenstein-Hochegg)

Franconia Saal (Hauptsaal), 15:00-16:30 Uhr

  1. Neuropsychologische Beurteilung der Fahreignung im 2-Ländervergleich CH : D
    Küst, Jutta; Casutt, Gianclaudio
  2. Demenz und Fahreignung
    Fimm, Bruno; Blankenheim, Andrea; Poschadel, Sebastian
  3. Seniorenberatung aufgrund fahreignungsrelevanter Einschränkungen
    Schutz, Philipp; Spannhorst, Stefan; Kreisel, Stefan; Beblo, Thomas; Driessen, Martin; Toepper, Max
  4. Einfluss von Fahrsimulator-Training bei Senioren
    Casutt, Gianclaudio

Symposium 08: Neuropsychologische Therapieverfahren (PC-gestützte Trainingsprogramme)

(Vorsitzende: Frau Dr. Dörthe Heinemann, CH-Bern)

P 11 (Panoramaebene), 15:00-16:30 Uhr

  1. Bewertung neuropsychologischer Therapieverfahren - am Beispiel PC-gestützter Trainingsprogramme
    Heinemann, Dörthe; Wilbertz, Alfred; Fimm, Bruno; Geiger-Riess, Mirijam; Günther, Thomas; Schächtele, Beate; Schellig, Dieter; Schuri, Uwe
  2. Wirksamkeit von Arbeitsgedächtnistrainings mit Rehacom - Daten von 2 RCT
    Weicker, Juliane; Hudl, Nicole; Thöne-Otto, Angelika
  3. Neue Medien in der Neuropsychologie/ neuropsychologischen Versorgung - am Beispiel der Brueckner-Brain-Battery
    Brückner, Sonja
  4. Effektivität computergestützter Therapie bei Patienten mit Schizophrenie - Eine Interventionsstudie mit CogniPLUS
    Bossert, Magdalena; Westermann, Celina; Weisbrod, Matthias; Aschenbrenner, Steffen

Symposium 09: Fortschritte der medizinischen und neuropsychologischen Demenzdiagnostik und ein Ansatz zur Therapie

(Vorsitzender: Herr Prof. Dr. Thomas Jahn, D-München)

P 12 (Panoramaebene), 15:00-16:30 Uhr

  1. Fortschritte der bildgebenden und Liquor-basierten Biomarkerdiagnostik
    Grimmer, Timo
  2. Eine tabletgestützte Demenz-Testbatterie: CFDE - Cognitive Functions Dementia
    Jahn, Thomas; Brieber, David; Egle, Johanna; Heßler, Johannes Baltasar; Mandler, Georg; Vetter, Marco
  3. Entwicklung eines Visuokonstruktionstests am Touchscreen für ältere Personen
    Brieber, David; Egle, Johanna; Vetter, Marco; Mandler, Georg; Jahn, Thomas
  4. Psycholinguistische Aspekte der Konstruktion eines Wortlistenlerntests (AWLT)
    Heßler, Johannes; Brieber, David; Egle, Johanna; Mandler, Georg; Vetter, Marco; Jahn, Thomas
  5. Kognitive Stimulationstherapie bei Demenz
    Werheid, Katja; Spector, Aimee
Erklärung der verschiedenen Farben: Franconia Saal (Hauptsaal) Zusatzräume Foyer außer Haus

Tagesnavigation: Donnerstag - Freitag - Samstag   -   Übersicht der Symposien-Beiträge

Samstag

08:30 08:30
09:00 Vortrag: Prof. Andreas Monsch (CH-Basel):
Neuropsychologie der Demenz
09:00
09:30 09:30
10:00 Kaffee Tee 10:00
10:30 Dreiländertagung - Am Ende alles klar?! 10:30
11:00 11:00
11:30 Mittagspause + Posterspaziergang GNP: Willkommens­veranstaltung
(R 7)
11:30
12:00 12:00
12:30 Symposium 10
NP bei KiJu
(Franconia)
Symposium 11
Neurofeedback - Tinnitus
(P 11)
Symposium 12
Freie Themen
(P 12)
12:30
13:00 13:00
13:30 13:30
14:00 14:00
14:30 Workshop: Eingeschränkte Störungs­einsicht - typische Probleme in der neuro­psychologischen Arbeit
Raum 5
Workshop: Neuro­psychologische Therapie­konzepte in verschiedenen Krank­heits­phasen
Raum 6
Workshop: Konzepte und Möglich­keiten der medizinisch-beruflichen Rehabilitation
P 12
Workshop: Fahreignung: Best of!
P 13
14:30
15:00 15:00
15:30 15:30
16:00 16:00
16:30 16:30
17:00 17:00
17:30 17:30
18:00 18:00
18:30 18:30
GNP:
Willkommensveranstaltung für Neumitglieder
Raum 7, 11:30 - 12:30 Uhr
Podiumsdiskussion, die vom Kabarettisten Götz Frittrang (www.goetzfrittrang.de) moderiert wird.
11:30 - 12:30 Uhr

S10 Neuropsychologische Versorgungsaspekte bei Kindern und Jugendlichen

Vorsitzende: Frau Dr. Karen Lidzba, D-Tübingen; Herr Mag. Dr. Thomas Pletschko, A-Wien; Frau Dipl.-Psych. Sabine Unverhau, D-Düsseldorf
  1. Hirnschädigung im Kindesalter: Eine Herausforderung für die Versorgung!
    Lidzba, Karen
  2. Fakten ohne Daten - Teilhabeorientierte Neuropsychologie im Jugendalter
    Dross, Laura; Holstein, Nina; Kobbert, Jannik; Nacke, Bernadette; Unverhau, Sabine
  3. F.I.T. für die Schule
    Pletschko, Thomas
  4. CVI und Orthoptik?
    Ruple, Brigitte
  5. Validierung des QbMini Tests - Zur Diagnose der Aufmerksamkeits-Defizit- Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) bei fünfjährigen Kindern
    Zaplana, Sara; Hoberg, Kathrin; Günther, Thomas

Symposium 11: Neurofeedback - Tinnitus

(Vorsitzende: Frau Dipl.-Psych. Beatrix Barth, D-Tübingen; Frau Dr. Kerstin Mayer, D-München; Herr Prof. Dr. Martin Meyer, CH-Zürich)

P 11 (Panoramaebene), 12:30-14:00 Uhr

  1. Neurofeedback - Einführung und Grundlagen
    Mayer, Kerstin
  2. Neurofeedback als Behandlungsmethode für Erwachsene mit einer ADHS
    Barth, Beatrix; Ehlis, Ann-Christine; Mayer, Kerstin; Strehl, Ute; Fallgatter, Andreas J.
  3. Lernen Kinder mit ADHS ihre Hirnaktivität zu regulieren? - Zur spezifischen Wirksamkeit von Neurofeedbacktraining bei ADHS
    Drechsler, Renate; Zuberer, Agnieszka; Minder, Franziska; Brandeis, Daniel
  4. From Lab to Life: Tinnitusforschung unter Alltagsbedingung - Über den Einsatz von Smartphones zur Erforschung des Tinnitus
    Schlee, Winfried
  5. Kurz- und Langzeit-Modulation oszillatorischer Gehirnaktivität mittels tACS
    Neuling, Toralf; Weisz, Nathan

Symposium 12: Freie Themen

(Vorsitzender: Herr Dr. Bruno Fimm, D-Aachen)

P 12 (Panoramaebene), 12:30-14:00 Uhr

  1. Die Entwicklung von Aufmerksamkeitsfunktionen: Eine Follow-up Studie
    Fimm, Bruno; Wolf, Anna; Günther, Thomas
  2. Von der beschützten Station zur häuslichen Reintegration - Eine Patientin mit schwergradigem amnestischen Syndrom nach Enzephalitis
    Völzke, Volker; Mandrella, Winfried; Amend, Michael; Udolph, Almut; Petershofer, Axel
  3. KODDAS: Kognitive Defizite bei Depressionen im ambulanten Setting
    Schwert, Christine; Schröder, Annette; Weisbrod, Matthias; Aschenbrenner, Steffen
  4. Einschätzung von Persönlichkeitsmerkmalen bei hirngeschädigten Patienten
    Gauggel, Siegfried; Bacheca, Alessandro; Britz, Sara; Mainz, Verena
  5. Einfluss der tDCS auf die Selbstbeurteilung
    Mainz, Verena; Bacheca, Alessandro; Britz, Sara; Gauggel, Siegfried

Poster

  1. Neue Ansätze in der Neurofeedback-Behandlung bei subjektivem Tinnitus (Meyer, Martin; Güntensperger, Dominik; Neff, Patrick; Weidt, Steffi; Kleinjung, Tobias )
  2. Entwicklung eines nonverbalen Instruments zur Erfassung depressiver Symptome - Das Bethel-Depressions-Screening (BDS) (Beblo, Thomas; Marschner-Preuth, Nicole; Töpper, Max; Gehner, Anja; Veips, Jan; Driessen, Martin; Schäbitz, Wolf-Rüdiger)
  3. Neuropsychologische Profile in der NAB bei Aphasie und Neglect (Bornschlegl, Mona; Danneil, Wolfgang; Speer, Paula; Petermann, Franz)
  4. Diagnostik von Werkzeugapraxie (Buchmann, Ilka; Büsching, Imke; Liepert, Joachim; Goldenberg, Georg; Randerath, Jennifer)
  5. Validität kognitiver Screeningtests bei leichten akuten Schlaganfällen (Heß, Klaus; Jansen, Claudia)
  6. Dissoziation zwischen Inhibitionsfunktionen bei bilateralen Läsionen im VLPFC (Loosli, Sandra; Bormann, Tobias; Mader, Irina; Martin, Markus; Weiller, Cornelius; Kaller, Christoph )
  7. Evaluation von Bewegungsmöglichkeiten: Klinische und neuronale Korrelate (Randerath, Jennifer; Finkel, Lisa; Shigaki, Cheryl; Burris, Joe; Nanda, Ashish; Hwang, Peter; Frey, Scott H. )
  8. Zusammenhang zwischen Serum-Kalzium-Spiegel und neuropsychologischer Leistung (Sharma, Anuradha; Schray, Angela; Roesch-Ely, Daniela; Aschenbrenner, Steffen; Weisbrod, Matthias)
  9. Funktionell erfolgreiche interhemisphärielle Sprachreorganisation bei Kindern (Lidzba, Karen; Küpper, Hanna; Kluger, Gerhard; Staudt, Martin)
  10. Arbeitsgedächtnis, Kognitive Kontrolle und Emotionsregulation - Effekte emotionaler Beanspruchung auf die exekutive Kontrolle (Peper, Martin; Chavanon, Mira-Lynn; Güth, Malte; Hammelrath, Leona; Alanis, José C. Garcia )
  11. Sinkende Selbstwirksamkeit, niedrige soziale Unterstützung und frühe depressive Symptome als Risiko für Depression sechs Monate nach Schlaganfall (Volz, Matthias; Jöbges, Michael; Letsch, Christa; Werheid, Katja )
Erklärung der verschiedenen Farben: Franconia Saal (Hauptsaal) Zusatzräume Foyer außer Haus

Tagesnavigation: Donnerstag - Freitag - Samstag   -   Übersicht der Symposien-Beiträge

Veranstalter

Gesellschaft für Neuropsychologie GNP e. V. 

Gesellschaft für Neuropsychologie GNPÖ

Schweizerische Vereinigung der Neuropsychologinnen und Neuropsychologen SVNP-ASNP

Organisator

Akademie bei König & Müller 
Semmelstr. 36/38 
97070 Würzburg 
Tel: 0931 46079033, Fax: 0931 46079034
akademie@koenigundmueller.de

www.koenigundmueller.de

Kongresspräsidenten

Dipl.-Psych. Herbert König & 
Dipl.-Psych. Gerhard Müller 
Würzburg

Programmkomitee

Mag. Dr. Claudia List und Mag. Karoline Proksch (GNPÖ), Joachim Kohler und Dr. Andreas Blessing (SVNP), Dr. Karen Lidzba und Dr. Fatma Sürer (GNP), Prof. Dr. Bruno Preilowski (Ehrenmitglied GNP), Prof. Dr. Dr. Hans-Otto Karnath (WB GNP), Dr. Annerose Engel (GNP AK Weiterbildung).

Einreichungen

Beiträge (Symposien, Vortrag, Poster) können zu allen Themen der Jahrestagung 2016 sowie als freie Beiträge eingereicht werden.
Deadline: 30.05.2016

Tagungsort

Congress Centrum Würzburg CCW

Pleichertorstraße 12

Eingang B

Kranenkai

D-97070 Würzburg